weitere Anmerkungen zur Kegellade

Also zum Beitrag „Anmerkungen zur Taschenlade hat mir ein begeisterter Orgelbauer geschrieben, dass er diese Erfahrungen „voll und ganz“ bestätigen kann. „Was aber die Auswirkungen bei elektropneumatischen Kegelladen sei, bei Hitzeeinwirkungen, wäre auch wichtig, einmal zur Sprache zu bringen. Das haben wir gleich in die Tat umgesetzt, mit einprägsamen grafischen Zeichnungsbildchen. Denn bei Kegelladen machen sich, mit Ausnahme der bekannten Holzrisse an den großen Bohrungen, im pneumatischen Steuerungsbereich, keine derartig heftigen Störungen bemerkbar. Der Zustromwind wird hier nur schwächer, das heißt, die Membranen oder Bälgchen bekommen weniger Wind und drücken den Kegel im ungünstigsten Fall nicht auf.
Oft ist es dann hilfreich die Schrauben in den kritischen Bereichen anzuziehen und das Problem zu beheben, bevor man die Auswechseln von Membranen beginnt. Das haben wir hier in der nachfolgenden Zeichnung markiert.
kegellad01.jpg

In der hier folgenden Zeichnung haben wir die Relais der Kegellade Bukarest exakt aufgezeichnet, da hier an Reparaturmaßnahmen abgelesen werden konnte, wo überall die Schwachstellen waren, was hier bezeichnend ist.

kegellad02.jpg

(gwm)

Comments are closed.