neue Orgel nach EFW -Dispositionsvorschlag-

Seit einigen Tagen diskutieren wir den nachfolgenden Dispositionsvorschlag mit einigen Freunden sehr kontrovers. Es geht natürlich darum mit möglichst wenig Geld, ein möglichst authentisches Ergebnis zu erzielen. Dabei spielt der Gedanke für neue schöpferisches Orgelschaffen und die Verwendung heutiger Technik ebenso eine entscheidende Rolle, wie der, ist es überhaupt heute sinnvoll, solche Dispostionen einzubringen? Haben solche Orgeln Existenzberechtigung?
Der hier eingebrachte Vorschlag ist vom finanziellen her die absolute Maximallösung. Also Vorschläge, wie man einsparen kann, sind immer willkommen. Wohin gegen das ersatzlose „Aufrüsten“ keine Chance hat, als Verbesserung ins Konzept einzufliessen.

gwm

wunschdispo02.pdf

Comments are closed.