Spieltisch Op. 631 Graz Barmherzigenkirche

Diesen hochinteressanten Spieltisch erhielten wir von Florian Leitner zugeschickt. Ganz herzlichen Dank nach Wien.
In jedem Fall eine herrliche Ergänzung zu unserer Spieltischseite. Diese Ergänzung können wir nur in größeren Zeitabschnitten vornehmen, so ist diese Möglichkeit sehr willkommen.

img_3070_3_1.JPG Wer hier an der Pedalklaviatur etwas genauer hinsieht, wird erkennen, dass wir es mit einem ganz seltsamen Schwelltritt zu tun haben: er ist nämlich zusammenklappbar.

img_3071_4_1.JPG und hier die beiden Registerstaffeleien

img_3063_2_2_1.JPG img_3062_1_2_1.JPG bei denen wir erkennen, dass es sich um eine Orgel noch vor der Jahrhundertwende handelt, denn dann kommen so langsam die Kipptasten auf, während hier nicht wie auf den ersten Blick gedacht, es sich um Mechanik, sondern bereits um ein pneumatisches Werk handelt und das mit wunderschönen Emailschildern.

Das Werk hat wie wir sehen 23 Register und wurde in pneumatischen Kegelladen gefertigt. Wobei noch gesagt werden muß, solch eine „aufgeräumte“ Pneumatik wird selten gesehen. Die Register scheinen noch mechanisch zu laufen.

pneum_spieltisch.JPG

Comments are closed.